Martketing & Vertrieb 4.0

Touchpoints zum Kunden optimal gestalten

Im Zeitalter der Digitalisierung interagieren Ihre Kunden bzw. potentielle Kunden von der Pre-Sales-Phase über die Sales-Phase bis hin zur After-Sales-Phase auf unterschiedliche und vor allem vielfältige Art und Weise. Kunden wollen in jeder Phase der Customer-Journey, von der ersten Online-Recherche zum Kontakt und Kauf bis hin zum Service, verstanden werden.

Das früher meist hochgehaltene Silodenken der jeweiligen Marketing- und Vertriebs-Abteilungen hat sehr oft dazu geführt, dass die durch Marketing-Maßnahmen geweckten Erwartungen, in der realen Interaktion entlang der Customer-Journey, nicht erfüllt werden konnten. So wurde oft gegeneinander statt miteinander gearbeitet, wodurch die Customer-Experience getrübt wurde und schlussendlich der Unternehmenserfolg darunter litt. Beide Abteilungen stehen in vielen Unternehmen immer stärker unter Druck und müssen nachweisen, dass ihre Budgets wirkungsvoll eingesetzt werden. So hatte früher das Marketing – frei nach Henry Ford sagen können – dass die Hälfte des Werbebudgets rausgeworfenes Geld ist, aber man wisse nicht welche Hälfte. Heute verlangt die Geschäftsleitung zurecht eine genauere Aufklärung über die Wirkung der eingesetzten Mittel und Maßnahmen.

Der richtige Einsatz digitaler Möglichkeiten in einem professionellen Touchpoint-Management, unterstützt durch z.B. CRM-Systeme bzw. seit kurzer Zeit Customer-Experience-Management Systeme, bringen alle Abteilungen mit Kundenkontakt wieder enger zusammen.

Der Kunde 4.0 hat in jeder Phase der Kaufabwicklung andere Anforderungen und Bedürfnisse an ein Unternehmen und möchte diese auf durchgängig hohem Niveau erfüllt wissen.

So würden einer Studie zur Folge rund 51% der Kunden durch ein negatives Erlebnis nicht mehr bei einem Unternehmen kaufen. Um das zu verhindern, muss das ganze Unternehmen den Kunden in den Mittelpunkt stellen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf einem freundlichen, hilfsbereiten Umgang unter Verwendung der vom jeweiligen Kunden bevorzugten Technologien und Plattformen. Dieser Ansatz umfasst Marketing, Vertrieb und Kundenservice im gleichen Ausmaß.

Der aktuelle Begriff für diese Strategie heißt Inbound-Marketing, was soviel bedeutet wie: die Kunden, die ihr Unternehmen ansprechen möchte, sollen durch relevante Informationen und Interaktionen angezogen werden. Ein sensibler und transparenter Umgang mit Kundendaten, auf das Kundenbedürfnis zugeschnittene und relevante Informationen und vor allem schnelle Reaktion auf jegliche Interaktion des Kunden, versetzen Sie in die Lage, ein hervorragendes Einkaufserlebnis anzubieten. Dadurch fühlt sich Ihr Kunde verstanden und wahrgenommen. Sie steigern das Kundenvertrauen und können eine langfristige Beziehung aufbauen.

 

Das kann Sales-Genius für Sie tun

  • Wir unterstützen Sie dabei, das Zusammenspiel von Marketing & Vertrieb ideal auf die immer komplexer werdende Customer-Journey ausgerichtet aufzusetzen.
  • Digitale & analoge Möglichkeiten entlang der Customer-Experience zum richtigen Zeitpunkt zu nutzen, um Ihren Kunden optimal zu begleiten.

Denn gemeinsam sind Marketing & Vertrieb der Motor, der den Unternehmenserfolg antreibt. Damit dieser Motor auf Höchstleistung laufen kann, sind eine fundierte Strategie, exzellent abgestimmte und reibungslos laufende Prozesse in der Praxis die Voraussetzung.